Skyrim Wiki
Advertisement
Das Amulett der Könige
Book4.png
Das Amulett der Könige

von
Wenengrus Monhona
Art Buch
Fertigkeitenbaum [[]]
Position
Schaden
Rüstung
Gewicht 1
Grundwert 6
Stufe
Name der Garnitur
vorheriger Band [[]]
nächster Band [[]]
Zutaten
Material zum Verbessern
ID 0001ace1

Beschreibung : Ein Buch über die Hochelfen, bekannt als Ayeliden.

Fundorte



Inhalt[]

In den ersten Jahren der ersten Ära, regierte eine machtvolle Rasse an Elfen, Ayleiden genannt, oder auch die Herzland Hochelfen, mit harter Hand Zentral-Tamriel. Diese hohen und hochmütigen Ayleiden vertrauten auf ihren Patron, den verräterischen Deadra-Fürsten, um sich mit Armeen an Daedra und untoten Geistern zu versorgen. Mit diesen furchtlosen magischen Armeen, beuteten die Ayleiden ohne Gnade an der jungen Rasse der Menschen aus, schlachteten diese ab oder versklavten sie, ganz nach ihrer Laune.

Zugunsten der leidenden menschlichen Rasse suchte St. Alessia, die Erste in einer Abstammungslinie von Cyrodil, die Unterstützung von Akatosh, dem Drachen, Gott der Zeit und Beherrscher der edlen Aedra. Akatosh sah mit Mitleid auf die Notlage der Menschen, zog kostbares Blut von seinem eigenen Herzen ab und segnete St. Alessia mit diesem BLut der Drachen und tat einen Schwur, dass, solange wie Alessias nachfolgende Generationen treu zum Drachenblut seien, würde Akatosh bemüht sein, die Pforten von Oblivion versiegelt zu halten und es den Armeen an Daedra und Untoten verweigern würde zu den Daedra-freundlichen Ayleiden zu gelangen.

Im Zeichen dieses Schwures übergab Akatosh Alessia und deren Nachkommen das Amulett der Könige und das ewige Drachenfeuer der kaiserlichen Stadt. Dadurch wurde Alessia zum ersten Edelstein im cyrodilischen Amulett der Könige. Jener Edelstein ist der rote Diamant in der Mitte des Amuletts. Dies ist das Symbol des Kaiserreiches und später als das Symbol der Septim-Linie genutzt. Er ist umschlossen von acht weiteren Edelsteinen, einer für jeden der acht Göttlichen.

Solange wie das Kaiserreich gewillt war, die Verehrung von Akatosh und dessen Sippe aufrecht zu erhalten, und solange wie Alessias Erben das Amulett der Könige tragen würden, behielten Akatosh und seine gottgleiche Sippe die starke Barriere zwischen Tamriel und Oblivion aufrecht, sodass die sterblichen Menschen sich nie wieder vor den verheerenden, beschworenen Heerscharen der Daedra-Fürsten fürchten musste.

Aber wenn das Kaiserreich nachlässig werden sollte in deren Hingabe an die Neun Göttlichen oder wenn das But Alessias Erben versagen würde, dann würden die Barrieren zwischen Tamriel und den daedrischen Bereichen fallen und Daedra-Anhänger würden niederere Daedra und untote Geister beschwören, um die Rasse der Menschen heimzusuchen.

— Wenengrus Monhona

Advertisement