Skyrim Wiki
Advertisement
Der Kodex des wahren Ehrenmannes
Book5.png
Der Kodex des wahren
Ehrenmannes

von
Serjo Athyn Sarethi
Art Buch
Fertigkeitenbaum [[]]
Position
Schaden
Rüstung
Gewicht 1
Grundwert 7
Stufe
Name der Garnitur
vorheriger Band [[]]
nächster Band [[]]
Zutaten
Material zum Verbessern
ID xx028275

Beschreibung : Ein Buch über Benehmen für Haus Redoran.

Fundorte



Inhalt[]

Die ehrenhaften Krieger des großen Hauses Redoran sind die ererbten Verteidiger von Morrowind. Um ein Adliger des Hauses Redoran zu sein, bedarf es aber mehr als nur ein großer Krieger zu sein. Man muss den dreieinigen Tugenden Pflichterfüllung, Ernsthaftigkeit und Frömmigkeit folgen.


Die Pflichterfüllung eines Redoran gilt zuallererst dem Tribunal-Tempel, danach dem großen Haus Redoran und schließlich dessen Familie und Stamm. Im Kampf am Roten Berg starben Krieger des Hauses Redoran heldenhaft in der Pflichterfüllung für das Tribunal. Bei der Verteidigung des Hauses Redoran von den Maßnahmen der Telvanni-Magier und den Lügen des nicht vertrauenswürdigen Hlaalu, zeigten die wahren Adligen ihre Pflichterfüllung zum Haus Redoran. Den Weisungen der Gnade und Großzügigkeit des Temples Folge leistend, zeigten sie ihre Pflichterfüllung gegenüber ihrer Familie und ihrem Stamm.


Ein Redoran-Adliger muss die Tugend der Ernsthaftigkeit kennen. Es ist nicht der Weg des Redoran über ernsthafte Angelegenheiten zu lachen, da es Nichtachtung zeigt. Es ist nicht der Weg des Redoran, Gerüchte zu verbreiten, da sie schwären und Uneinigkeit hervorbringen.


Ein Redoran muss Frömmigkeit gegenüber den Aedra und Daedra zeigen, unseren Schöpfern und Vorfahren. Denn ohne das Göttliche hätten wir keine Möglichkeit zu dienen. Und ohne göttliches Gesetz würden wir nicht Gut von Böse zu unterscheiden Wissen. Und ohne Dankbar zu sein für diese Dinge, würden wir unseren Platz und unsere Aufgabe vergessen.


Das große Haus Redoran lobpreist alle Fertigkeiten des Krieges. Nicht weil wir glauben, Krieg sei gut oder an sich ehrenhaft, sondern weil dieses Wissen nötig ist, die eigene Pflichterfüllung zu leisten. Die Krieger des Hauses Redoran kämpfen mit einer langen Klinge und einem Schild oder einem Speer. Ein Adliger des Hauses Redoran muss auch lernen, einen Bogen zu benutzen und muss athletisch genug sein, für die langen Märsche zu den Kämpfen. Ein Redoran trägt schwere oder mittelschwere Rüstung, abhängig von Rang und Strategie. Von einem Adligen des Hauses Redoran wird erwartet, wie er seine eigene Rüstung reparieren und in Stand halten kann.


Jene, die im Hause Redoran geboren wurden, haben ihre Fertigkeiten und Tugenden von ihren Verwandten und dem Stamm erlernt. Jene die das Haus Redoran als Bediensteter betreten wollen, muss einen Prüfer in der Redoran Ratshalle davon überzeugen, dass seinen Fähigkeiten für das Haus Redoran geeignet sind.


Ob mit dem Blut der Redoran geboren oder per Schwur in den Dienst des Hauses Redoran adoptiert, müssen jene, welche in den Rängen das Hauses Redoran voranschreiten , ihre Tugenden durch Dienen und Gehorsam demonstrieren. Und nur wenn man alle diese Fähigkeiten und Tugenden gemeistert hat, kann man wahrlich sich selbst einen Adligen des Hauses Redoran nennen.

— Der Kodex des wahren Ehrenmannes

Advertisement