Skyrim Wiki
Advertisement
Disambig.png Dieser Artikel ist über die Sturmmäntel-Aufgabe "Die falsche Front". Für andere Bedeutungen, siehe Die falsche Front.



Lösungsweg[]

Galmar Stein-Faust erzählt dem Drachenblut, dass einige gefälschte Anweisungen an Legat Taurinus Duilis in Morthal ausgeliefert werden müssen. Um dies tun zu können, müssen die Kaiserliche Dokumente abgefangen werden, so dass sie gefälscht werden können. Er sagt dann, dass der kaiserliche Kurier entweder in Drachenbrügge und Rorikstatt sein sollte.

Finde den kaiserlichen Kurier[]

Es kann einige Versuche benötigen, bevor der Kurier gefunden wird. Ein Gespräch mit dem Tavernenbesitzer in jeder der Städte, wird einige Hinweise über dessen Aufenthaltsort zu diesem Zeitpunkt erbringen.

Der Tavernenbesitzer Mralki, im Zur Frostfrucht, wird allerdings ein strenges Gespräch erfordern, in Form von Überredung, Einschüchterung oder Bestechung mit 845 Gold.png, um Informationen über den Kurier zu erhalten.

Berge das Packet des kaiserlichen Kuriers[]

Um das Packet mit den Dokumenten zu erhalten, den Kaiserlichen Dokumenten, kann der Kurier entweder bestohlen werden oder getötet und beraubt. Wenn das Drachenblut sich für das Töten des Kuriers entschließt, muss dies außerhalb einer jeder Stadt geschehen, und außerhalb der direkten Sichtlinie eines jeden Passanten. Ansonsten zieht man ein Kopfgeld auf sich.

Bringe die Dokumente zu Galmar Stein-Faust[]

Wenn die Dokumente gesichert sind, müssen diese zurück zu Galmar Stein-Faust gebracht werden und durch die gefälschten Kopien, den Gefälschten Dokumenten, ausgetauscht werden.

Bringe die gefälschten Dokumente zu Legat Taurinus Duilis[]

Die gefälschten Dokumente müssen zurück zu Legat Taurinus Duilis gebracht werden, der sich in Morthal aufhält. Das Drachenblut, der vorgibt, ein Kurier zu sein, erhält eine riesige Belohnung von 5 Gold.png, als Entschädigung für die Anstrengungen.

Advertisement