Skyrim Wiki
Advertisement
Skyrim Wiki
11.847
Seiten
Diener wider Willen
Voraussetzung Telvanniforschung
Benötigte Artikel
Art Dragonborn DLC
Fraktion


Auftraggeber Neloth oder finde die tote Varona Nelas
Ort Tel Mithryn
Belohnung 500 Gold.png
Stabverzaubererschlüssel
Alternative Belohnung
benötigte Stufe
Gefolgt von
Aufgaben-ID DLC2TT1
Aufgaben-Ziele



Lösungsweg[]

Beim ersten Betreten der Siedlung Tel Mithryn wird man Zeuge eines Gesprächs zwischen der Dienerin Varona Nelas und dem Lehrling Talvas Fathryon, in dem Varona die Beschwörungsexperimente von Talvas kritisiert.

Beim nächsten Besuch ist Varona verschwunden und man wird von Neloth gebeten, nach ihr zu suchen.

Talvas weiß nichts über den Verbleib von Varona. Er ist zu sehr mit Zauberforschung beschäftigt. Elynea Mothren macht sich keine Sorgen um Varona und berichtet, dass sie bereits vor Stunden nach Rabenfels aufgebrochen ist.

Alternativ: Hat man die Aufgabe nicht von Neloth erhalten, startet diese, wenn man Varona findet

Finde Varona[]

Man findet Varonas leblosen Körper in der Nähe der Siedlung. Wahrscheinlich ist sie ein Opfer eines Aschenbrutangriffs geworden.

Berichte Neloth vom Tod Varonas[]

Man informiert Neloth in seinem Turm über ihren Tod. Er ist davon wenig begeistert: "Was? Wer macht denn mir jetzt meinen Tee?" und "Warum passieren solche Dinge immer mir?". Man wird von ihm beauftragt, einen neuen Diener zu finden. Neloth ist der Ansicht, dass es in Rabenfels eine Menge Leute zur Auswahl gibt: "Sobald es sich herumspricht, wird es eine Menge Interessenten geben." Auf die Nachfrage, was für eine Person er sich vorstellt, äußert sich Neloth über deren wünschenswerte Eigenschaften: "Jemand mit genialem Verstand, robusten Körperbau und blindem Gehorsam wäre ideal." Und als wichtigste Fähigkeit hebt er hervor: "Oh, und die Person muss wissen, wie man Tee zubereitet. Ulves verwässert ihn immer.

Finde einen neuen Diener oder eine Dienerin[]

Man kann fast jeden der Einwohner von Rabenfels fragen, ob er die Stelle als Diener von Neloth besetzen möchte. Die meisten lehnen entschieden ab.

Charakter Kommentar
Adril Arano Ich bin mit meiner derzeitigen Stelle absolut zufrieden.
Aphia Velothi Ich? Wohl kaum. Dieser Telvanni-Zauberer ist geisteskrank. Man sagt, dass er versucht, die Asche zu trinken.
Bralsa Drel Würde er mir Skooma geben? Für etwas Skooma würde ich es vielleicht tun.
Cindiri Arano Ich könnte Adril nie verlassen, und er würde nie aus Lleril weggehen. Außerdem würde ich niemals für Neloth arbeiten! Angeblich hat er seinem früheren Lehrling das Herz herausgeschnitten.
Crescius Caerellius Nein, wohl kaum. Ich denke ohnehin nicht, dass er jemanden einstellen würde, der kein Dunmer ist.
Garyn Ienth Und meinen Hof verlassen? Nein danke.
Glover Mallory Ha ha ha! Bei den Götern, das ist ein guter Witz. Für Neloth arbeiten. Ha ha ha!
Milore Ienth Nicht um alles in der Welt! Lieber schwimme ich zurück nach Windhelm.
Mirri Severin Warum bitte sollte ich für das Haus Telvanni arbeiten sollen? Außerdem ist Neloth ein Wahnsinniger!
Mogrul Ha, ha, ha! Um nichts in der Welt! So verzweifelt bin ich noch lange nicht.
Rirns Llervu Ich würde mir für einen Septim mein Bein absägen, aber dafür könnt Ihr mir nicht genug bezahlen.

Einige der Bewohner lehnen zwar ebenfalls ab, geben aber wenigstens einen Hinweis auf einen möglichen Kandidaten.

Charakter Kommentar
Dreyla Alor Mein Vater braucht mich. Er kann seinen Marktstand nicht alleine führen. Außerdem ist Neloth so verrückt wie ein Skooma-Süchtiger. Er wollte, dass mein Vater ein weißes Mammut importiert. Und zwar ein lebendiges!

Ihr könntet es bei Drovas Relvi versuchen. Er kam hierher und fragte meinen Vater, ob es irgendeine Arbeit für ihn gäbe. Kam mir ziemlich verzweifelt vor.

Fethis Alor Seid nicht albern. Wer soll mich dann hier vertreten?

Fragt doch mal im Spuckenden Netch danach. Vielleicht findet sich dort jemand, der verrückt oder betrunken genug dafür ist.

Geldis Sadri Habt ihr den Verstand verloren? Neloth ist verrückt! Ich habe gehört, dass er mit Schlammkrabben redet. Das müsste schon eine sehr verzweifelte Person sein.

Ihr könntet meinen Lehrling Drovas fragen. Er scheint in letzter Zeit immer knapp bei Kasse zu sein.

Es gibt nur einen einzigen Bewohner, der bereit ist, für Neloth zu arbeiten.

Charakter Kommentar
Drovas Relvi Ähm ... und Rabenfels verlassen? Um für einen verrückten Telvanni-Zauberer zu arbeiten? Sicher. Lasst mich nur noch meine Sachen holen.

Aber wenn ich genau darüber nachdenke, ist es nicht so wichtig. Ich kann mir neues Zeug besorgen.

Drovas scheint es eilig zu haben und erklärt, er habe noch nie eine Gelegenheit verstreichen lassen.

Erstatte Neloth Bericht[]

Wieder in Tel Mithryn berichtet man Neloth die guten Neuigkeiten. Als Belohnung erhält man 500 Gold.png und den Stabverzaubererschlüssel. Letzterer ermöglicht es nicht nur, leere Stäbe mit dem Stabverzauberer zu verzaubern, sondern auch das Schwarzes Buch: Das verborgene Zwielicht zu lesen.

Advertisement