Skyrim Wiki
Advertisement

Festung Neugrad

Festung Neugrad

Festung Neugrad ist eine Festung bei einem kleinen See süd-östlich von Helgen. Früher diente sie als Wohnung für einen bösartigen Magier namens Brandish und einige Banditen. Während des Bürgerkriegs verlegen sich die kaiserlichen Truppen in die Feste.

Im Hof findet man eine Werkbank, einen Schleifstein und eine Schmiede. Im Inneren ist ein zweiter Schleifstein und eine zweite Werkbank, zudem findet sich eine Kopie des Buches Jornibrets letzter Tanz.

Vom obersten Stockwerk führt eine Leiter zur Turmspitze. Draußen ist eine Kiste, welche die Schatzkarte von Festung Neugrad enthält.

Orte[]

Festung Neugrad - Gefängnis[]

Hier werden die gefangenen Sturmmäntel‎ festgehalten. Hier her gelangt man entweder direkt durch die Burg oder durch eine geheime Passage, deren Eingang unter Wasser im nahen See liegt.

Festung Neugrad - die Gemächer des Anführers[]

In den Gemächern des Anführers liegt ein Kaiserliches Sendschreiben und eine Kopie von Himmelsrand für Entdecker.

Aufgaben[]

Advertisement