Advertisement
Festung Schneefalke
FortSnowhawk1.jpg
{{{extra}}}
Art Festung
Fürstentum Hjaalmarsch
Gegner
Ort
Sublocation(s)
Schrei
Aufgaben
Lehrer
FortSnowhawk.jpg
Festung Schneefalke, Rückseite

Festung Schneefalke ist ein Fort westlich von Morthal im Fürstentum / der Region Hjaalmarsch.

Orte

Der Außenbereich ist besetzt durch Totenbeschwörer und deren Skelette, welche das Fort umgeben. Während der Säuberung dieses Bereiches kannst du eine Menge Beute machen, aber diese ist nicht sehr einträglich. Die oberen Bereiche des Schutzwalls in der Nähe des eigentlichen Forts enthalten eine Truhe mit einem Experten-Schloss. Träger von schweren Rüstungen müssen sich hier Vorsicht walten lassen, man kann hier hängen bleiben.

Festung Schneefalke

Nimm eine der drei Türen, um in das Fort zu gelangen. Die südliche Tür auf Erdniveau ist am einfachsten zu finden. Wenn du in der Festung bist, führen die Stufen zu Tränken, gehe zurück auf die untere Ebene, um eine verschlossene Kiste zu entdecken. Wenn du das verschlossene Tor erreicht hast, drücke den Knopf an der Wand, um deinen Weg fortsetzen zu können. Wenn du die Bibliothek erreichst, kannst du hier ein Alchemielabor, einen arkanen Verzauberer und einen Schleifstein finden. Die Bibliothek enthält zudem ein Fertigkeitsbuch (Ein Tanz im Feuer, Band II) und zwei Quartierschlüssel von Festung Schneefalke , mit welchen du die zentrale Kammer aufschließen kannst.

Kerker

Du musst das Areal reinigen, um den Kerkerturm im nördlichen Teil des Vorplatzes zu erreichen. Oberhalb der Hauptzugangstreppe befindet sich, in einer kleinen Ecke, eine verschlossene Truhe. Setze deinen Weg fort, betritt den Turm und untersuche die enthaltenen Zellen um eine andere Truhe zu finden. Es gibt einen schmalen Durchgang im Hintergrund einer Zelle, welche zu einem geheimen Ausgang führt. Sei vorsichtig mit den ausgelegten Bärenfallen auf deinem Weg nach unten.

Gegner

Handwerk

Aufgaben

Gegenstände

Festung:

Kerker:


Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC BY-NC-SA 3.0, sofern nicht anders angegeben.