Skyrim Wiki
(Neuerstellung)
 
K
Zeile 5: Zeile 5:
 
| art = Dragonborn DLC
 
| art = Dragonborn DLC
 
| fraktion =
 
| fraktion =
| geber = [[Kapitän Veleth]]
+
| geber = [[Hauptmann Veleth]]
 
| ort = [[Rabenfels]], [[Ulen Ahnengruft]], [[Aschenbrachenzitadelle]]
 
| ort = [[Rabenfels]], [[Ulen Ahnengruft]], [[Aschenbrachenzitadelle]]
 
| belohnung = 10000 {{gold}} at [[L]]71<br>Haus des Severin Anwesens
 
| belohnung = 10000 {{gold}} at [[L]]71<br>Haus des Severin Anwesens
Zeile 25: Zeile 25:
   
 
== Lösungsweg ==
 
== Lösungsweg ==
Ein Gespräch mit [[Kapitän Veleth]] über die Situation in [[Rabenfels]], erwähnt dieser ein Gerücht, dass es dort eine Verschwörung im Gange sei. Das erste Ratsmitglied, [[Lleril Morvayn]] zu ermorden. [[Adril Arano]] kennt die Einzelheiten.
+
Ein Gespräch mit [[Hauptmann Veleth]] über die Situation in [[Rabenfels]], erwähnt dieser ein Gerücht, dass es dort eine Verschwörung im Gange sei. Das erste Ratsmitglied, [[Lleril Morvayn]] zu ermorden. [[Adril Arano]] kennt die Einzelheiten.
   
 
=== Sprich mit Adril Arano ===
 
=== Sprich mit Adril Arano ===

Version vom 14. Mai 2018, 18:38 Uhr



Lösungsweg

Ein Gespräch mit Hauptmann Veleth über die Situation in Rabenfels, erwähnt dieser ein Gerücht, dass es dort eine Verschwörung im Gange sei. Das erste Ratsmitglied, Lleril Morvayn zu ermorden. Adril Arano kennt die Einzelheiten.

Sprich mit Adril Arano

Adril Arano glaubt, dass Mitglieder der Ulen-Familie, die gegenwärtig auf Solstheim sind, nach Rache gegen Morvayn dürsten, für die Exekution deren Vorfahren. Auch wenn schon viele Versuche unternommen wurden, um die Täterschaft ausfindig zu machen, schuldigen doch alle fehl. Adril schlägt deshalb vor, vorsichtig vorzugehen, und dass das Drachenblut als ein Außenseiter ideal für verdeckte Tätigkeiten sei. Anscheinend weiß der Tavernenbesitzer Geldis Sadri mehr.

Sprich mit Geldis Sadri

Geldis Sadri stellt klar, dass jemand in dem Ulen Ahnengruft Opfergaben zurückgelassen habe und dass die beste Vorgehensweise wäre, sich in das Grab zu schleichen und zu warten.

Warte innerhalb von Ulen Ahnengruft

Und so wartet das Drachenblut in dem Hügelgrab.

Finde die Identität der Grabbesucher heraus

Ein Anschleichen an die Person, welche das Grab betreten hat, enthüllt deren Identität als Tilisu Severin.

Das Drachenblut kann eine Unterhaltung mit der Verdächtigen beginnen, die bestreitet anderweitige Motive zu verfolgen, oder das Drachenblut schleicht einfach wieder unentdeckt hinaus. (Es scheint keinen Unterschied zu Machen.)

Berichte Adril Arano

Zurück bei Adril, den Namen Tilisu Severin erwähnend, wird dies mit gemischten Gefühlen aufgenommen. Auf der einen Seite misstraut er der Severin, aber zur gleichen Zeit hat die wohlhabendste Familie von Rabenfels die Stadt maßgeblich über Jahre hinweg unterstützt. Wobei dies möglicherweise auch Teil ihrer Tarnung sein könnte. Wie dem auch immer sei, Adril benötigt solide Beweise, bevor er etwas tun könne.

Sichere die Beweismittel aus dem Severin Anwesen

Das Drachenblut wurde zu dem Severin-Anwesen mit einem Schlüssel zum Severin-Anwesen geschickt, um die möglichen Beweise zu finden und zu bergen. Dies kann heimlich durchgeführt werden, ohne dass die Einwohner es wissen.

Unten im Keller, im westlichen Raum, in der süd-westlichen Ecke öffne den Severin Familien Tresor und entnimm den In Sachen Ulen-Brief.

Bringe die Beweise zu Adril Arano

Wenn Adril den Brief liest, hat er endlich den Beweis, dass er gegen die Severin-Familie vorgehen muss. Die geheime Familienzuflucht ist die Aschenbrachenzitadelle und Adril wird zwei Wachen dorthin schicken, um das Drachenblut zu unterstützen.

Treffe dich mit den Redoran Wachen

An der Aschenbrachenzitadelle angekommen, findet das Drachenblut die beiden Redoran-Wachen tot vor, zusammen mit zwei Attentätern des Morag Tong. Anscheinend hat die Severin Familie Heimlich spezielle Attentäter für ihre Pläne ausgebildet.

Beende die Bedrohung von Ratsmitglied Morvayn

Dem linearen Weg durch die Zitadelle folgend, konfrontiert und beseitigt das Drachenblut alle Mitglieder der Severin Familie, sprich Tochter Mirri, Mutter Tilisu und Familienoberhaupt Vendil.

Notiz: Mirri und Tilisu wurden eventuell schon im Severin-Anwesen getötet, während das Drachenblut nach Beweisen suchte, entsprechend werden sie hier nicht anzutreffen sein.

Kehre zu Adril Arano zurück

Kehre zu Adril Arano mit diesen Neuigkeiten zurück, dass die Severin/Ulen Familie nicht länger eine Bedrohung für das Ratsmitglied darstellt.

Folge Adril Arano

Folge Adril um mit Morvayn zusammen zutreffen.

Sprich mit Ratsmitglied Morvayn

Ratsmitglied Morvayn wird erfreut sein, über die Arbeit des Drachenblutes, und wird eine beachtliche Goldprämie bezahlen und zudem eine permanente Residenz in Rabenfels, in Form des Severin-Anwesens anbieten.