Skyrim Wiki
Advertisement
Skyrim Wiki
11.838
Seiten

Lügnerzuflucht

Lügnerzuflucht

Lügnerzuflucht ist eine Räubertaverne, die sich in einer Höhle in den Hügeln südwestlich von Drachenbrügge befindet. Nicht weit entfernt, in Richtung des Flusses, steht das Lager der Sturmmäntel in Reach.

Zu verschiedenen Zeiten in der Vergangenheit schienen die Gesetzlosen sich dazu entschlossen zu haben, ihre Räumlichkeiten zu erweitern und durch eine Steinwand zu brechen, in ein dahinter liegendes, von Falmern (x14) besetztes Gebiet. Die Falmer waren die Sieger dieses Zusammenstoßes und haben alle Räuber entweder getötet oder gefangen genommen, bis auf einen, der sich in einem Raum abseits des Hauptraums verbarrikadiert hatte.

In dem Falmer-Gebiet gibt es auch drei Corundumerzadern.

besondere Gegenstände[]

Notiz[]

  • Es scheint hier keinen Weg zu geben, den Räuber zu retten. Sie wenden sich gegen das Drachenblut, sobald die Bedrohung durch die Falmer beseitigt wurde.
  • Beim Verlassen der Zuflucht, kommen mehr Räuber hinzu und der Banditenhauptmann betont ausdrücklich den Langhammer von Rahd. Eine Erinnerung für das Drachenblut, dass dieser Hammer existiert.