Skyrim Wiki
Advertisement


Libellen findet man in ganz Himmelsrand. Sie schweben über Wasserquellen, stecken in Spinnennetzen und man kann sie bei verschiedenen Händlern erwerben oder verkaufen.

An Stellen, an denen Libellen über das Wasser schweben, kann man unter ihnen verschiedene Fische finden, beispielsweise Abeceanischer Mirakelbarsch, Flusspeitscher, Histkarpfen oder Silberbarsch.

Es gibt zwei Arten von Libellen, die man fangen kann und in der Alchemie zur Herstellung von Tränken verwendet:

Beschreibung[]

Überraschend viele Insekten sind in der Lage, im Klima von Himmelsrand zu überleben. Viele von ihnen tummeln sich vor allem im südlichen Tiefland der Provinz. Libellen findet man an den verschiedensten Orten. Sie zu fangen mag zwar ein wenig verlockendes Unterfangen sein, doch es ist die Mühe jedes Mal wert. Die Bestimmung, ob es sich bei der orangefarbenen und der blauen Libelle um gänzlich verschiedene Arten oder nur eine farbliche Variante handelt, war zwar nicht das Ziel meiner Forschung; durch meine Experimente fand ich jedoch heraus, dass sich bei der Kombination der orangefarbenen Libelle mit den zähen Ranken, die sich an der Küste finden, ein Teil ihrer flatterhaften Eigenschaften überträgt und die Fingerfertigkeit des Kräutersammlers deutlich verbessert.

— Agneta Falia - Himmelsrand für Kräutersammler

Advertisement